f y
_

Biography

Julie Fahrer

In Dänemark/Århus geboren ist die heutige Doppelbürgerin in einer Musikerfamilie aufgewachsen. Seit 2008 studiert sie Gesang an der Jazzschule Basel u.a. bei Lisette Spinnler, Domenic Landolf, Bänz Oester, Malcolm Braff, Guillermo Klein, Larry Grenadier und Jorge Rossy.Mit letzterem verbrachte sie 2012 sechs Monate in einem Musikerhaus in Begues (Barcelona), wo sie ihr Repertoire erweiterte und an neuen Kompositionen arbeitete. 2011 erhielt Julie Fahrer den Nachwuchsförderpreis der Friedl Wald Stiftung.

Julie Fahrer absolvierte das Masterstudium in Jazzgesang und Pädagogik an der Musikakademie Basel, Abteilung jazz. Ihren Abschluss Master Of Arts In Music, Pädagogik und Jazz Gesang, schloss sie im August 2014 ab.

”Dadurch, dass bei uns immer Musik im Haus war, ist es schwer zu sagen, wann ich damit angefangen habe. Auf jeden Fall aber wollte ich verschiedene Instrumente mal ausprobieren.”

english version: 

Julie Fahrer wirkt in verschiedenen Ensembles mit
und geniesst dabei zahlreiche Auftritte:
Mit Sebastian Hirsig(p) geniesst sie ein umfangreiches Auftreten im DUO Julie&Sebu.
Die zwei jungen Musiker legen ihren Schwerpunkt auf Standards, ganz eigen interpretiert, und Eigenkompositionen. Dabei wird auch mal ein Klavier präpariert gespielt und die Stimme als Perkussion eingesetzt. Ein Duo mit viel Sensibilität für Klang und deren Gestaltung. Das Duo spielt zahlreiche Konzerte in der Schweiz und in Deutschland. Im Sommer 2016 tourte das DUO erstmals in Dänemark und spielte ein Konzert am Jazzfestival Aarhus.
http://www.juliefahrer.ch/duo-julie-sebu/


2013 wurde das Julie Fahrer Quartet mit Octave Moritz an der Trompete zum Julie Fahrer Quintet erweitert. Die jungen Musiker spielen vor allem Eigenkompositionen der Sängerin Julie Fahrer. Im August 2016 veröffentlichte das Quintet ihre erste EP ‘expecting’ live at the bird’s eye jazz club http://www.juliefahrer.ch/julie-fahrer-quintet-2/


Das Frauentrio INEZproject mit Ines Brodbeck und Christa Unternährer wurde 2013 gegründet und geniesst seither zahlreiche Auftritte. Drei Stimmen, drei Gitarren, Perkussion, ein kleines Keyboard und sehr ausgewählte Kompositionen machen dieses Trio zu einem äusserst spannenden Hörerlebnis. Das Trio ist ab dem 10. September 2016 auf ihrer EP Release ‘fields’ Konzerttournée.
https://www.facebook.com/INEZproject/?fref=ts


Im Sarah Chaksad Orchestra untermalt die Sängerin mit ihrer Stimme die Kompositionen der Bandleaderin für die 13-köpfige Band. Im Januar 2016 wurde das erste Album des Sarah Chaksad Orchestras in den Bauer Studios aufgenommen. Im November 2016 tourte das Orchestra mit ihrem Debut Album ‘Windmond’ durch die Schweiz und Deutschland.
http://www.sarahchaksad.com/


Im Mai 2016 organisierte Julie Fahrer nach Auftrag des Centre For African Studies Basel eine Gruppe von acht SängerInnen, das One Voice Vocal Ensemble und nahm das Album ‘Inner Dimensions’ mit dem Südafrikanischen Pianisten Nduduzo Makhathini in Basel auf.
https://www.facebook.com/nduduzo.makhathini


Am 20. Dezember 2015 feierte das neue Projekt der Perkussionistin und Sängerin Ines Brodbeck ein erfolgreiches Release Konzert ihres demnächst veröffentlichtem Album INEZ ‘for my friends’ im Roxy Theater in Basel. Auf diesem Album singt Julie die bewegenden Kompositionen der Perkussionistin und Sängerin mit der achtköpfigen Band.
http://inez-music.com/music-4-columns/


Im Juli 2014 wurde Julie eingeladen mit dem Quintet des venezuelanischen Kontrabassisten David Brito Musik von Aldemaro Romero im Studio Idee&Klang in Basel aufzunehmen. Enstanden ist eine CD mit neun Songs allesamt Kompositionen des grossen venezuelanischen Maestro, frisch und jazzig von den sechs Musikern interpretiert unter dem Label Unitrecords.

http://www.davidbrito.net/davidbrito.net/Home.html